Herbertson

Wenn man aus dem Outback kommt, dann „sind die Atherton Tablelands wie der Garten Eden“ (Zitat Reiseführer). Wenn man sich die vielen schrägen Tiere Australiens wegdenkt, und davon absieht, dass hier Wein, Bananen und Kaffee wächst, dann könnte man glauben, man sei im Schwarzwald.

In Herbertson gibt es das beste Freilichtmuseum.
image

Für eine (weiße) Kultur, die noch keine 250 Jahre als ist, und erst seit gut 100 Jahren die Tablelands besiedelt hat, gibt es hier  eine eindrucksvolle Sammlung von Häusern und Krimskrams. Steht in keinem Reiseführer!

In der nahegelegenen Kaffeefabrik habe ich gelernt: Kaffee wächst zwischen den Tropics of Capricorn und CANCER (!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere