El Super(!!)Classico

Heute war wohl im ganzen Land Ausnahmezustand. Weil die Boca Juniors gegen die River Plate in der Primera Divisíon gespielt haben. Natürlich in Buenos Aires.

Schon heute morgen war klar: Wir in Comodoro Rivadavia sind für Boca. Und als wir nun mit 4:2 gewonnen haben und Tabellenführer sind, geht hier heute Abend die Post ab.


Ansonsten geht hier nix ab. Comodoro Rivadavia in Patagonien ist so weit südlich, dass nur noch wenige Tausend Neuseeländer, Chilenen und Argentinier südlicher leben. Echt weit weg. Obwohl C.R. auf dem gleichen Breitengrad südlich liegt wie Bordeaux im Norden (verständlich?). Hamburg wäre hier auf der Südhalbkugel etwa in Feuerland, was so ziemlich absurd ist.

Hier im Südfrankreich Agentiniens gäbe es aber gar keine Stadt, wenn da nicht Öl und Bergbau wäre. Was hier abgebaut wird, ist rätselhaft, jedenfalls passiert das im Tagebau. Und so leben hier Ölbohrer, Bergleute und Menschen, die ihrer dunklen Vergangenheit entfliehen wollen. Man zeigt sich nur zum abfeiern von Fußball-Erfolgen auf der Straße, ansonsten guckt man alleine fern (weil ja alles fern ist): Comodoro ist die Stadt mit der größten Plasma-Bildschirmdichte del mundo, bestimmt.

Wir starten hier morgen, nach einem Tag abhängen, in die Einöde. Sowie wir ein Auto kriegen. Und Sprit (sollte klappen, wird hier gefördert). Nudeln haben wir auch schon gekauft.  Und Pesos haben wir auch jetzt bar. Mussten uns nur am Geldautomaten an den schlafenden wilden Hunden vorbeischleichen.

3 Gedanken zu „El Super(!!)Classico“

  1. Buenas Dias,

    es freut mich, dass ihr gut angekommen seid. Mir fehlen ein bisschen die gastronomischen Eindrücke. 🙂

    Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass Boca wieder aufgestiegen war in den letzten Jahren. Ein Besuch eines Boca Heimspiels wäre in jedem Fall mal was. Ich habe da schon Videos gesehen, die alles was in Deutschland abgeht, in den Schatten stellt.

    Ansonsten bin ich froh, dass euch der Wolf of Wall Street nicht samt Pesos zum almuerzo vernascht hat.

    Viel Spaß noch, aber bitte im Süden des Landes keinen internationalen Konflikt provozieren.

  2. jaja, die Sache mit der Nordhalbkugel und der Südhalbkugel, da sind die Landmassen schon komisch verteilt!

    Tierberichte sind natürlich super, aber wo bleiben die Essenberichte????
    Habt Ihr eigentlich eine argentinische SIM – Karte? Oder gibt es überall WIFI??

    Viel Glück mit dem Mietwagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere