Tempel-Quiz

Heute ist Regentag in Luang Prabang. Morgens, als wir die Mönche beim Almosen um 6:00 begleitet haben, war es noch trocken. Davon gibt es keine Bilder. Zum einen, weil das nicht gewünscht ist (Mönch-seitig), zum anderen weil die Bilder verstörend gewirkt hätten (Touristen-seitig).

Überhaupt ist Laos eher von westlich Öko- und Buddhismus-Touristen frequentiert. Ich habe aus Rücksicht auf unsere breite, aber vielschichtige Fan-Blog-Gemeinde schwören müssen, dass ich mich nicht darüber lustig mache, obwohl es mich in den Fingern kribbelt.

Jedenfalls, nach der Almosen-Prozession setzte warmer Tropen-Hochland-Regen ein. Mönch-seitig bedeutet das im Nachgang: Kutte trocknen.

Was macht nun der Mönch, wenn er ohne Kutte nicht mehr nach draußen kann? Er widmet sich den heiligen Inschriften und interpretiert historische Tempelbilder. Wir haben aus den uns zugetragenen Erkenntnissen ein Quiz für jedermann zusammengestellt, auch weil wir aus unzähligen Zuschriften wissen, wie beliebt unsere kleinen Aufgaben sind.

Diesmal geht es darum, drei spezifische Regeln aus dem buddhistischen Mönchskodex drei ganz spezifischen Bildern auf eine Pagode zuzuordnen. Unter den richtigen Einsendungen wird diesmal eine Klangschale verlost. Der Einsendeschluss ist diesmal der 31.12.2019. und hier nun die drei Sinnsprüche:

A) zu einem Baseball-Spiel sollte man nicht in Handschellen erscheinen (Buddhismus und Befreiungstheologie)

B) Ehre die Affen, denn sie entstammen dem gleichen Stammbaum wie Menschen. Affen hauen ist böse (Buddhismus-Darwinismus)

C) nimm dir erst ein Weib zur Frau, wenn dein Gaul groß genug ist (Buddhismus-Sexismus)

Und hier nun die Fragmente 1, 2 und 3, die nun den Buchstaben zuzuordnen sind. Viel Erfolg?

 

1)
2)
3)

Ein Gedanke zu „Tempel-Quiz“

Schreibe einen Kommentar zu Julian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere