Hamburg in 15732 Kilometern

Ein weiteres „Zeichen“ folgt am nächsten Morgen, als wir die Klippen von Carters Beach entlang zur dortigen Robben-Kolonie wandern. In Sichtweite der Felsen verkündet ein Schild, dass die kleinen Heuler und ihre dicken Mamis sich 15.732 km von Hamburg entfernt befinden.

image

Neben vielen faul herumliegenden Seals, die entnervt den Nachwuchs beaufsichtigen, gibt es einige die erkennbar fischen gehen. Selbst stehen die Robben auf dem Speisezettel von Orcas…
Mit diesen Gedanken machen wir uns auf den Weg zu unserer letzten Neuseeland-Querung von West nach Ost, denn wir haben am nächsten Tag einen Termin mit einem Wal.
Unterwegs gibt es ein ausgiebiges Bad in heißen Quellen in Hanmer Springs. Wir sind erleichtert zu sehen, dass die Neuseeländer zumindest hier in bemerkenswerter Zahl in Kontakt mit Wasser kommen. Im krassen Kontrast zu den Australiern kommen sie an den Stränden nämlich nur sehr spärlich vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere