Riga

Riga, das geht ganz schnell: Selber herkommen, unbedingt!

Wer mehr als das braucht, und sich nicht einfach auf unseren Rat verlässt:

  • Hier gibt es im Juli 12h Sonne und 26 Grad.
  • Es gibt einen breiten Fluss und das Meer.
  • Mittelalter & Moderne, Jugendstil & Sozialistischer Monumentalbau, Hanse und EU, Straßenbahn & SUVs,
  • Straßenmusik und Tatoo-Studios.
  • Mehr Straßen-Cafés, mehr Plätze als sonstwo, gutes Essen, noch erschwinglich,
  • Coole Hotel-Suiten über den Dächern der Stadt, auch noch erschwinglich,
  • Und coole Bars vor Hotel-Suiten, die mittwochs nur zwischen 4und 7 Uhr morgens schließen, total beliebt sind, und in denen quasi immer echt was los ist, Mittwoch abends z.B. Karaoke, und die FUNNY FOX BAR heißen.


Also wie gesagt, selber herkommen.

Ein Gedanke zu „Riga“

  1. Ich wuerd ja gern- aber leider bin ich nicht mehr ganz so reisetauglich! Vielleicht koennt ihr mir spaeter ein paar nuetzliche Tipps geben. Viel Freude auch weiterhin wuenscht Euch beiden Unternehmungslustigen Eure Mutti/Janny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere